Design einer Casino-Website

Beim Design von Webseiten aus dem Unterhaltungsbereich muss sehr genau darauf geachtet werden, dass einerseits Spaß und Spiel, andererseits aber auch Seriosität und Vertrauen übermittelt werden. Große und bekannte Anbieter, wie zum Beispiel roulette-247.de machen vor, wie es geht:

Informationsgehalt der Texte

Auch die beste farbliche G5454_xd-ui-ux-design_1408x792estaltung nützt nichts, wenn der Nutzer seinen Vorteil nicht erkennt. Casinos werben nicht umsonst meist auf der Startseite mit großen Boni: Hier ist der Aufmerksamkeitsgrad des Besuchers noch am höchsten. Desweiteren sollten wichtige Bedingungen, wie zum Beispiel Umsatzgrenzen, nicht verschwiegen oder versteckt werden. Das wirkt schnell unseriös. Auch die Länge der Texte ist entscheidend: Man sollte nicht um den heißen Brei herum reden, sondern die Sachverhalte klar definieren.

Kontext zwischen Domain und Thema der Seite

Es ist immer ratsam, die Domain erst auszuwählen, wenn das Thema der Seite klar ist. Es wäre zum Beispiel für den Nutzer irreführend, wenn es bei roulette-247 nicht um das französische Glücksspiel ginge, sondern hauptsächlich um Poker oder Automatenspiele. So etwas würde schnell als unseriös gelten.

Kompatibilität

Gerade bei Online Casinos ist die Kompatibilität der Anwendungen, also der verschiedenen Spiele, sehr wichtig. Niemand möchte, dass die Slots ruckeln oder gar die Verbindung abbricht, wenn echtes Geld im Spiel ist. Außerdem sollte ein Online-Casino sowohl für Android, als auch für iOS und Windows Phone kompatibel sein. Eine gute Lösung dafür ist es, eine App zu entwickeln, über die man unterwegs spielen kann. Auch das Unterstützen der gängigen Browser ist hier sehr wichtig, um lange konkurrenzfähig zu bleiben.

Farbwahl der Website

Jede Farbe hat eine oder mehrere Bedeutungen, welche der Mensch unterbewusst wahr nimmt. Generell gilt: Lieber in einer bestimmten Farbfamilie bleiben und diese mit Schwarz, Weiß oder Graustufen kombinieren, als zu viele unterschiedliche Farben unter zu bringen. Natürlich kann auch in bestimmten Situationen mit Kontrasten gearbeitet werden, jedoch sollte dies mit Bedacht getan werden.

Leave a Reply